Mahnmal für die Opfer des KZ-Außenlagers Hersbruck in Schupf bei Happurg. Einladung zur Gedenkstunde.

09.11.2019, 14:00 – 18:00 Uhr | Mahnmal in Schupf bei Happurg.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein zur jährlichen Gedenkstunde am Mahnmal in Schupf bei Happurg für die Opfer des KZ-Außenlagers Hersbruck

am Samstag, 9. November 2019, 14.00 Uhr.

Es spricht Frau Katharina Schulze Vorsitzende der Landtagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen, München

Wir gedenken der Opfer, die durch die nationalsozialistische Gewaltherrschaft in Hersbruck und Happurg ihr Leben verloren haben.

Für uns ist das Erinnern mit der Präambel der Bayerischen Verfassung Teil unseres demokratischen Selbstverständnisses, dieses „Nie wieder“ hat für uns Verfassungsrang.

Wir wehren uns gegen die Kräfte, die dieser Erinnerungskultur den Kampf angesagt haben, den Holocaust leugnen oder mit Ausländerfeindlichkeit und Rassismus offen Politik machen.

Wir rufen auf, wachsam zu bleiben gegenüber allen rechtsextremen Ausschreitungen und Anschlägen. Wir verteidigen unseren demokratischen Rechtsstaat und unsere offene Gesellschaft.

Diese Gedenkstunde wird von allen demokrati¬schen Kräften im Landkreis getragen, allen demokratischen Parteien, dem Landkreis und den Gemeinden, den Kirchen, den Ge¬werkschaften, den Verbänden der Wirtschaft und vielen gesellschaftlichen Organisationen.

Download (Kalenderprogramm)

Teilen